WHG (Grundwasser- und Bodenschutz)

Das Wasserhaushaltsgesetz schreibt bestimmte Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers und Bodens gegen Verunreinigungen infolge von Lagerung, Umschlagen und Behandeln von Gefahrstoffen vor.
Durch die Verwendung von Kunststoffdichtungsbahnen oder -platten aus PEHD unter diesen Anlagen wird ein dauerhafter sicherer Schutz erreicht.

Als Fachbetrieb nach dem WHG 19, zertifiziert und überwacht vom TÜV Nord, bieten wir Ihnen eine umfangreiche Beratung sowie die Ausführung von Abdichtungen für folgende Bereiche an:

  • Tanklager / Auffangräume
  • Chemikalienlager
  • Logistikhallen
  • Transformatorgruben
  • Sickerwassergruben
  • Schrottplätze

Wir arbeiten bundesweit! Auf der Seite "Referenzen" sehen Sie eine Standortauswahl unserer Referenzen.

Im Bereich WHG wurden Projekte mit einer Gesamtfläche von ca. 450.000 m² ausgeführt.

Weitere Informationen

Zertifikate / Zulassungen

Fremdüberwacht vom TÜV Nord
Fachbetrieb nach WHG § 19
Fachschweißer nach DVS
Geprüft von SKZ

WHG-Zulassungen, Fachbetrieb nach WHG §19 (pdf, 1.29 MB)
Abdichtung Auffangräume, Tankanlagen (pdf, 2.29 MB)
Abdichtung von AHL Tanks, doppellagig mit Vakuumkontrolle (pdf, 0.43 MB)
Referenz

Bei Interesse senden wir Ihnen gern ausführliche Informationen zu. Bitte nutzen Sie dafür das Kontaktformular!

Referenzliste “leak-protect“ für Behälterfundamente (pdf, 1.75 MB)
Fotostrecke